Als ich im Jahr 2008 auf einem Radiosender zum ersten Mal „Kopf oder Zahl“ von Jennifer Rostock hörte, war ich sofort begeistert und musste unbedingt alsbald zu einem Konzert diese neuen Elektronik-Band mit hübscher, tätowierter Frontfrau mit starker Stimme! Mein „jugendliches“ Groupie-Dasein war seit dem Tage besiegelt, als ich sie im Hundertmeister Duisburg live sah. Fortan kaufte ich jedes Album als CD oder LP – und ja, eigentlich muss pro Jahr mindestens ein Konzertbesuch drin sein. Da Jennifer Weist heute 30 Jahre alt wird, habe ich mal Fotoordner der letzten Jahre durchgestöbert und die „Highlight“-Bilder hier einmal zusammengestellt.

Für dich Jennifer! Für die Band!

2008 | Bochum Total [Bochum]

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

2013 | Freizeitzentrum West [Dortmund]

dortmund_1dortmund_top-4dortmund_top-1dortmund_top-9

2008 | Hundertmeister [Duisburg]

duisburg2duisburg1

2014 | Große Freiheit [Hamburg]

hh_gf_1 hh_gf_2

2016 | Knust [Hamburg]

img_0240img_0254img_0252img_0363

2013 | Big Day Out [Anröchte]

img_2555big-day-out

2009 | Bochum Total [Bochum]

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

2010 | Skater’s Palace [Münster]

mu%cc%88nster_2mu%cc%88nster_4

2010 | Zeche [Bochum]

zeche_top-1bzeche_top-4zeche_top-3

Ich kann nur jedem empfehlen, bei einem der unvergleichlichen Konzerte von Jennifer Rostock mit dabei zu sein – genauso wie ich es in den nächsten Jahren machen werde. 🙂

Wer Jennifer Weist/Jennifer Rostock im Netz folgen will, der kann das z.B. bei Facebook (hier und hier), Instagram (hier und hier) oder bei Snapchat (@maerjungfrau) folgen. Tickets für die Winter-Tour gibt’s übrigens hier. ❤

Advertisements